Jahrhundertweine.de Shop Jahrhundertweine.de Shop
Kategorien-Schnellübersicht
BordeauxMouton RothschildLafite RothschildLatourMargauxHaut BrionPétrusLe PinVieux Château CertanCheval BlancAusoneFigeacLafleurDuhart-Milon Rothschildl ´Angelusl ´EvangileLeoville Las CasesNeninPichon Longueville BaronPichon Comtesse de LalandeLynch BagesGrand Puy LacosteGruaud-LaroseTalbotCos d'EstournelTrotanoyPalmerMontroseLa Fleur PétrusLa Mission Haut BrionLatour a PomerolWeine Bordeaux 2000-2009Weine Bordeaux 1990-1999Weine Bordeaux 1980-1989Weine Bordeaux 1970-1979Weine Bordeaux 1960-1969Weine Bordeaux 1950-1959Weine Bordeaux 1900-1949BurgundDomaine Romanée Conti (DRC)Henri JayerDomaine G. RoumierArmand RousseauDomaine Comte Georges de VogüéDomaine LeroyDomaine Meo CamuzetHudelot-NoellatJ.- F. Coche-DuryAnne GrosBernard Dugat-PyOlivier BernsteinDomaine A. F. GrosDomaine René EngelGérard RaphetDomaine Bruno ClairDomaine des Comtes LafonDomaine Drouhin-LarozeDubreuil-FontaineDomaine Christian ConfuronRoter BurgunderBurgund (rot) 1900 -1949Burgund (rot) 1950 -1969Burgund (rot) 1970 -1989Burgund (rot) 1990 - 2007Domaine BartWeisser BurgunderGrand Cru (weiss)1er Cru (weiss)MeursaultChablissonstige (weiss)SauternesSauternes 1900 - 1949Sauternes 1950 - 1979Sauternes 1980 - 2007Chateau d´ YquemChampagnerMoét et ChandonLuxor RoedererKrugRuinartVeuve Cliquot-PonsardinPommeryTaittingerPerrier-JouetCharles HeidsieckHeidsieck Monopole weitere ChampagnerRhône & LoireRhôneLoirePaul Jaboulet AînéMas de Daumas GassacDeutsche WeineRheingauSchloss ReinhartshausenSchloss SchönbornSchloss JohannisbergSchloss VollradsRobert WeilStaatsweingüter Kloster EberbachFranz KünstlerSektkellerei Schloß Vaux Eltville Freiherr Langenwerth von SimmernDomdechant Werner'sches WeingutGeorg BreuerGeh. Rat Aschrottsche ErbenGeheimrat J. Wegeler ErbenBaron zu KnyphausenSonstige Rheingauer ErzeugerRheinhessenGunderlochWeingut KellerBattenfeld-SpanierKühling-GillotAdam BeckerLouis GuntrumSchmittsches Weingut Nierstein Georgshofsonstiges RheinhessenNaheHermann DönnhoffSchäfer-FröhlichSchlossgut DielDr. CrusiusStaatliche Weinbaudomäne NiederhausenAugust AnheuserSonstige NaheBadenBernhard HuberDuijnMosel-Saar-RuwerEgon MüllerFritz HaagDr. LoosenJ. J. PrümDr. Pauly BergweilerC. von Schubertsche SchlosskellereiP. Licht-Bergweiler-Prüm ErbenReinhold HaartForstmeister Geltz-ZillikenClemens BuschJos. Christoffel Jr. (Christoffel-Prüm)Willi SchäferSt. Urbans-HofBischöfliche Weingüter TrierWwe. Dr. H. ThanischS. A. PrümStudert-Prüm MaximinhofMax. Ferdinand RichterPinot Noix Spätburgunder TwardowskiJoh. Joh. Christoffel ErbenSchloss SaarsteinWeingut KarlsmühleKarthäuserhof - Christoph TyrellMarkus MolitorReichsgraf von KesselstattVon HövelBecker-SteinhauerSonstige Erzeuger Mosel-Saar-RuwerPfalzMüller-CatoirDr. von Bassermann-JordanReichsrat von Buhlsonstige PfalzDr. Bürklin-WolfHessische BergstraßeFrankensonstiges DeutschlandItalienische WeineBaroloGiacomo ConternoBarolo 1900 - 1949Barolo 1950 - 1979Barolo 1980 - 1999Barolo 2000 - 2009BarbarescoBrunello di MontalcinoAmaroneSuper-ToskanerMassetoChiantiSonstiges ItalienSpanische WeinePortwein & MadeiraPort & Madeira 1800 - 1899Port & Madeira 1900 - 1969Port & Madeira 1970 - 2007Tokay / TokajiRestliche WeltUSAChileÖsterreichAustralienSüd AfrikaPortugalLibanonRumänienLuxemburgElsassCanadaSpirituosenWhisky/WhiskeyCognacArmagnacRomano Levisonstige SpirituosenGeschenkverpackungen
Wissenswertes
Wein-Wissen

Champagner - Weltweites Luxusobjekt



Anbaugebiet
Am 22. Juli 1927 wurde festgelegt, in welcher Region der Champagner ausschließlich angebaut werden darf. Der Standort der Reben ist maßgeblich an der Qualitätgrundlage des Champagner beteiligt und nicht zu verachten. Die Flächen der Reben umfasst etwa 33.500 Hektar Land. Einige der  wichtigsten Regionen für die Herstellung von Champagner sind Montagne de Reims, Vallée de la Marne, Côte des Blancs und Côte des Bar.

Rebsorten
Bei Champagner unterscheidet man ausschließlich drei Rebsorten:

  • Rote Rebsorten = Pinot Noir 37% der Rebflächen (Spätburgunder) und Pinot Meunier 37%  der Rebflächen (Schwarzriesling)
  • Weiße Rebsorte = Chardonnay 26% der Rebflächen

Flaschengärung
Eine zweite Gärung entsteht beim Champagner mit der Zugabe von Rohr- oder Rübenzucker und Hefe. Der Champagner muss nach dieser Zugabe weitere 3 Wochen lagern und hat dann ca. 1,2% mehr Alkohol als der ehemalige Grundwein. Bei einem Champagner heißt dieses Verfahren „Méthode champenoise“. Durch dieses Gärverfahren kann ein Champagner viele Jahrzehnte lang eine Kellerlagerung erfahren. Die Dabei abgestorbene Hefe verleiht dem Champagner sein Aroma, je älter er ist, desto kräftiger wird sein Aroma bzw. Bukett. Vorgeschrieben sind beim normalen NV (non vintage) Champagner 15 Monate Reifezeit, bei Jahrgangschampagnern (Vintage Champagne) sind es sogar 3 Jahre.

Wozu werden Champagnerflaschen gerüttelt?
Bevor der Champagner Versandfertig ist, muss man die Hefe entfernen. Die Champagner lagern waagerecht gekippt zum Flaschenhals in sog. Rüttelpulten. Zwei Wochen lagern sie in dieser Stellung, wobei sie jeden Tag um ein zehntel gedreht werden müssen. Das Depot sammelt sich so in dem Flaschenhals nach und nach an. Insgesamt rüttelt man diese Champagner - Flaschen 21 Tage lang. Zum Ende hin stehen die Flaschen fast Senkrecht auf dem Kopf und die Hefe hat sich vollständig im Flaschenhals gesammelt.

Um nun die Hefe aus dem Flaschenhals zu entfernen, so das diese sich nicht wieder im Champagner auflöst, führt man den Champagner durch eine Kühlsole (Eisbad). Die Hefe gefriert im Pfropfen. Der Kronkorken wird anschließend entfernt, durch den entstanden Druck schießt der Eispfropfen aus der Flasche.

Bevor man die Champagner – Flasche neuerlich verschließt,  wird der Flüssigkeitsverlust (Schwund) noch ausgeglichen. Hierbei wird die Versanddosage und eine ggf. Zuckerlösung zugeführt. Sie entscheidet letztendlich, ob der Champus eher trocken oder süß ausgebaut wurde..



Haltbarkeit von Champagner
Champagner ohne Jahrgang erreichen ihren Höhepunkt innerhalb von zwei Jahren. Jahrgangs - Champagner dagegen können über viele Jahre hinweg gelagert werden.
 
Champagner reagiert besonders empfindlich auf Lichteinflüsse. Bei viel Licht entwickelt der Wein einen Schwefelgeschmack. Ein offener Champagner sollte innerhalb von 24 Stunden getrunken werden.

Die bekanntesten Champagner sind wohl Moet et Chandon Cuvée Dom Perignon, Krug, Roederer Cristal, Taittinger, Veuve Cliquot Cuvée La Grand Dame und Perrier-Jouet Cuvée Belle Epoque mit der sehr schönen Blumeflasche !









Wichtige Kundeninfos
Weitere Informationen


ANGEBOTE Spitzenweine
Château Lafite Rothschild 1940
Château Lafite Rothschild 1945
Château Lafite Rothschild 1948
Château Lafite Rothschild 1955
Château Lafite Rothschild 1962
Château Lafite Rothschild 1966
Château Lafite Rothschild 1979
Château Lafite Rothschild 1982
Château Lafite Rothschild 1985
Château Lafite Rothschild 1986
Château Lafite Rothschild 1988
Château Lafite Rothschild 1990
Château Lafite Rothschild 1994
Château Latour 1934
Château Latour 1937
Château Latour 1948
Château Latour 1952
Château Latour 1953
Château Latour 1959
Château Latour 1966
Château Latour 1976
Château Latour 1985
Château Margaux 1921
Château Margaux 1926
Château Margaux 1937
Château Margaux 1947
Château Margaux 1959
Château Margaux 1975
Château Margaux 1983


Wissenswertes
Neue Weine

Krug Brut brut Rosé NV 'old release from the 1980´s'

Krug Brut brut Rosé NV 'old release from the 1980´s'
Mehr Info
Preis: € 495,00
Grundpreis:
€ 660,00/Liter
 
 
inkl. MwSt.
§25a UStG.
 
 
Allergene: Sulfite
Abfüller: Erzeuger
Alkohol.: 10-14%

Versandbereit in 1-2 Werktagen



Downloads

Copyright 2017 - Jahrhundertweine.de - Weinversandhandel - All rights reserved. Impressum
Inhaber: Dipl. Kfm. Michael Möller, Erleswiesenweg 29 D-36367 Wartenberg/Hessen
Fax: 06641 64 58 57 E-Mail: info@jahrhundertweine.de
sitemap.html

Kontakt zu uns | Impressum | AGB-Kundeninfo | Widerrufsbelehrung | Datenschutzerklärung

MÖGLICHKEIT EINER ONLINE-SCHLICHTUNG BITTE HIER KLICKEN